Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetpräsenz besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Fol-genden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert wer-den können. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Daten-schutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geschützt. Nachfol-gend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verant-wortlichen

1.1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist
Softfair GmbH, Bamberger Strasse 9 b, 63743 Aschaffenburg, Telefon: 06021 59491-0, Telefax: 06021 59491-70, E-Mail: info@softfair.net
Das vollständige Impressum ist unter nachfolgendem Link abrufbar: https://www.softfair.net/impressum.php

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbei-tung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.2 Der Verantwortliche hat für sein Unternehmen folgenden Datenschutzbeauftragten bestellt: Marc Oliver Giel, Lagerstraße 11 A, 64807 Dieburg, E-Mail: mail@datamog.de

1.3 Wir verwenden auf unserer Internetpräsenz aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertra-gung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2. Datenerfassung beim Besuch unserer Internetpräsenz

Besuchen Sie unsere Internetpräsenz ohne sich zu registrieren oder uns anderweitig Informationen zu übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die einzelnen Webseiten anzuzeigen:
• Die einzelnen Seiten unserer Internetpräsenz (URL)
• Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Internetpräsenz. Wir behalten uns aller-dings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Nicht anonymisierte Server-Logfiles werden spätestens nach sieben Tagen automatisch wieder gelöscht.

Unsere Internetpräsenz wird bei einem Hosting-Dienstleister gespeichert, der für uns Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistun-gen sowie technische Wartungsleistungen bereitstellt. Mit diesem haben wir einen Auftragsverarbei-tungsvertrag geschlossen haben. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Gewährleistung der Betriebsbereitschaft unserer Internetpräsenz, an der wir ein berechtigtes Interesse haben, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Darüber hinaus werden die Server-Logfile-Daten ggf. auch von Drittanbietern erhoben (siehe weiter unten).

3. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nuteranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

4. Elektronische Kontaktaufnahme

Im Falle Ihrer elektronischen Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ohne diese Pflichtangaben können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für Ihre freiwilligen Angaben ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Für die Durchführung unserer E-Mail-Kommunikation haben wir einen Dienstleister beauftragt, der für uns Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdiens-te, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen bereitstellt. Mit diesem haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Ge-währleistung der Betriebsbereitschaft unserer E-Mail-Kommunikation, an der wir ein berechtigtes Inte-resse haben, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Einbindung weiterer Tools

Google Maps

Unsere Internetpräsenz verwendet Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interak-tiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuord-nung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons aus-loggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Markt-forschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen «Privacy Shield» zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps voll-ständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedin-gungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google Web Fonts

Unsere Internetpräsenz verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Stan-dardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen «Privacy Shield» zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

6. Betroffenenrechte

6.1 Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:
• Bestätigung der Datenverarbeitung: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 15 DSGVO;
• Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 15 DSGVO;
• Berichtigung: Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 16 DSGVO;
• Löschung: Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Sie betreffender personenbe-zogener Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 17 DSGVO;
• Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 18 DSGVO;
• Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiter haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen durch uns übermitteln zu lassen. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 20 DSGVO;
• Widerruf von Einwilligungen: Sie haben das Recht, Ihre erteile Einwilligung jederzeit zu wi-derrufen, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. a oder Art. 9 (2) lit. a DSGVO beruht. Die Da-tenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt dabei rechtmäßig. Der Widerruf gilt nur für die Zu-kunft. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 7 (3) DSGVO;
• Beschwerde: Sie haben das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Voraussetzungen hierzu finden Sie in Art. 77 DSGVO.

6.2 WIDERSPRUCHSRECHT

SIE HABEN DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE WIR AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN (ART. 6 (1) LIT. E ODER F DSGVO), WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. DIE VORAUSSETZUNGEN HIERZU FINDEN SIE IN ART. 21 DSGVO.

7. Speicherdauer personenbezogener Daten und Löschung

Sofern nicht vorgenannt eine abweichende Speicherdauer genannt wird speichern wir die Daten so lange sie für ihre Zweckbestimmung erforderlich sind und gesetzlichen Aufbewahrungspflichten be-stehen. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungs-belege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).
Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

8. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetz-licher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklä-rung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.softfair.net/datenschutz.php von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Quelle Cookies: www.anwalt.de/vorlage/muster-datenschutzerklärung.php

ENGLISH:

Data Protection Policy

We are pleased that you have taken advantage to visit our internet address and thank you for your interest. In the following, we will inform you about how we handle your personal data when you use our website. Individual-related data is defined here as all data by which you could be personally identified. Within the compliance to personally relevant legally applicable guidelines, your data will be protected especially in compliance with the general data protection regulation (GDPR) and the German federal data protection law. The following information defines which information will be collected during your visit to our homepage and how this data will be used:

1. Information covering the ascertainment of personally relevant data and contact data of responsible individuals:
1.1 Responsible for the data processing at this website as defined in the general data protection regulation (GDPR) is:
Softfair GmbH, Bamberger Strasse 9b, 63743 Aschaffenburg, Telephone: 049 06021 59491-0, Telefax 06021 59491-70, Email: info@softfair.net
The complete company details can be accessed through the following link: https://www.softfair.net/impressum.php

1.2 The person responsible has appointed the following data protection officer for his company: Marc Oliver Giel, Lagerstraße 11 A, 64807 Dieburg, E-Mail: mail@datamog.de

1.3 For security and protection of individual-related data and other confidential contents at our internet address (for example orders or questions to the responsible person) we use SSL or as the case may be TLS coding. You can recognize a security-coded connection that shows the letter symbol https:// and the lock symbol in your browser bar.
Should you visit our internet address without registration or otherwise notifying us about this intention, we will collect only that data which your browser sends to our server (so-called “server log files”). When you call up our website, we will record the following data, which we technically require in order to show you the individual webpages:
• The individual pages of our internet address (URL)
• Date and time at the time of access
• The amount of transmitted data in bytes
• Source/reference by which you reached the pages
• Browser type
• Operating system
• The IP-Address used (if necessary in anonymized form)
Processing is carried out in accordance with article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR) on the basis of our legitimate interest in the improvement of the stability and functionality of our internet address. However, we reserve the right to later review the server log files should concrete evidence point to an illegal use. Non-anonymized server log files will be automatically deleted after seven days at the latest.
Our internet address is stored at a hosting service, which provides us with infrastructure and platform services, computing capacity, memory space and databank services, security measures as well as maintenance support. Additionally we have concluded an order processing contract with the hosting service. Data process is carried out with the purpose of ensuring the operational reliability of our internet address, for which we have a legitimate interest, article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR).
In addition, if necessary, access to server log file data are requested by third-parties.

3. Cookies
Cookies are small text files that the browser stores on the device and, depending on the design, allows the user to recognize them later. This z. For example, website settings, such as. For example, information about an unfinished order is restored in the browser as long as the cookies are not deleted. In terms of privacy, cookies are used when they generate personal relevance via information such as user name or IP address.

4. Recording electronic contact
In the event of your electronic contact with us (e.g. contact form or Email), Individual-related data will be recorded. The kind of data which will be recorded from the contact form is already entered on each respective contact form. The data will be exclusively used for the purpose of answering your request for information or as the case may be, for your contact request and with it the associated administration to be recorded and used. Without this mandatory data we cannot process your inquiry. All further data is optional.
The legal basis for the processing of the data is our justified interest in answering your inquiry according to article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR). If the goal of your contact is the conclusion of a contract, the legal basis is covered by article 6, paragraph 1 lit b of the general data protection regulation (GDPR). For the optional data article 6, paragraph 1 lit a of the general data protection regulation (GDPR) applies.
Your data will be deleted after the processing conclusion of your inquiry. This is the case when it is obvious from the circumstances that the issue concerned has been conclusively clarified and no legal storage obligations stand in the way.
For the accomplishment of our email communications we have commissioned a service firm to provide us with infrastructure and platform services, computing capacity, memory space and databank services, security measures as well as maintenance support. Additionally we have concluded an order processing contract with the hosting service. Data process is carried out with the purpose of ensuring the operational reliability of our internet address, for which we have a legitimate interest, article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR).
5. Inclusion of additional tools
Google Maps
Our internet address uses Google Maps (API) from Google LLC., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Maps is a web service for the interactive representation maps, in order to visualize geographical information. Use of this service will show you our location and facilitate planning a possible route to our location. Accessing the relevant pages which are integrated into Google Maps, information concerning the use of our website (e.g. your IP address) will be transmitted to a Google server in the U.S.A. and stored there. This happens independently of whether Google provides a user account or not through which you are logged into or if no user account exists. When you are logged-in at Google, your data will be assigned directly to your account. If you do not wish an assignment with your profile at Google, you have to log-out before activation of the button. Google saves your data (even for users not logged in) as a user profile and evaluates this. Such an evaluation is especially provided for according to article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR) on the basis of Google’s legitimate interests in superimposing personalized advertising, marketing research and/or demand-tailored layout of its website. You are entitled to the right of objection against the creation of a user profile, whereby to take advantage of the right you must act in accordance with Google.
Google LLC with headquarters in the U.S.A. is certified for the U.S.-European Data Protection agreement “Privacy Shield”, which ensures the adherence to prevailing EU data protection standards.
If you are not in agreement with the future transfer of your data to Google under the conditions for the use of Google maps, there is also the possibility to completely deactivate the web service by disabling the use of JavaScript in your browser. Google Maps with map display on this internet page cannot then be used.
The Google conditions for use can be viewed under
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html and for additional user conditions for Google Maps under
https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Detailed information for data protection pertaining to the use of Google Maps can be found at the Google internet page (“Google Privacy Policy”) under http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Google Web Fonts
For a unified presentation of typefaces, referred to as “Web Fonts”, our internet address uses fonts made available by Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A. (Google). When accessing a page your browser loads the necessary web fonts in your browser cache, in order to display text and typefaces correctly.

 

For this purpose your current browser must connect with the server from Google. Doing so Google is notified that via your IP-Address contact with our website has taken place. The use of Google web fonts is carried out for the purpose of creating a unified, attractive representation of our online service offers. This confirms a legitimate interest as defined in article 6, paragraph 1 lit f of the general data protection regulation (GDPR). If your browser does not support web fonts, a standard typeface from your computer will be used.
Google LLC with headquarters in the U.S.A. is certified for the U.S.-European Data Protection agreement “Privacy Shield”, which ensures the adherence to prevailing EU data protection standards.
You will find further information about Google web fonts under:
https://developers.google.com/fonts/faq
and in the Google data protection declaration:
https://developers.google.com/fonts/faq
6. Legal rights of person involved
6.1 As a person involved you have the following legal rights:
• Confirmation of data processing: You have the right to require from us a confirmation that your individual-related data is processed. The preconditions for this you will find in Article 15 of the GDPR;
• Information: You have the right to require information about individual-related data processed by us. The preconditions for this you will find in Article 15 of the GDPR;
• Correction: You have the right to require from us an immediate correction of incorrect individual-related data. The preconditions for this you will find in Article 16 of the GDPR;
• Deletion: You have the right to require from us the immediate deletion of individual-related data. The preconditions for this you will find in Article 17 of the GDPR;
• Limitation of processing: You have the right to require limitation in processing your individual-related data. . The preconditions for this you will find in Article 18 of the GDPR;
• Data transferability: You have the right to require from us that the individual-rated data which you have provided us is maintained in a structured, current and machine-readable format condition. Furthermore, you have the right to require from us that we transfer this data to another responsible person. The preconditions for this you will find in Article 20 of the GDPR;
• Cancellation of Consent: You have the right to withdraw your consent at any time when the processing involves Article 6 (1) lit a or Article 9 (2) lit a of the GDPR. The data processing remains legal until cancellation. The cancellation applies only to the future. The preconditions for this you will find in Article 7 (3) of the GDPR;
• Complaints: You have the right of complaint, disregarding otherwise judicial appeal or administrative law, to a regulating authority when you suspect that the processing of individual-rated data violates the provisions GDPR. The preconditions for this you will find in Article 77 of the GDPR.
6.2 THE RIGHT OF OBJECTION
YOU HAVE THE RIGHT, FOR REASONS THAT RESULT FROM THEIR PARTICULAR SITUATION, TO FILE AN OBJECTION AT ANY TIME WITH AFFECT FOR THE FUTURE AGAINST THE PROCESSING OF INDIVIDUAL-RATED DATA AFFECTING YOU THAT WE PROCESS ON THE BASIS OF OUR PREDOMINANTLY LEGITIMATE INTEREST (ART. 6 (1) LIT. E OR F OF THE GDPR). THE PRECONDITIONS FOR THIS YOU WILL FIND IN ARTICLE 21 OF THE GDPR.
7. Memory storage time for individual-rated data and deletion
Inasmuch as not previously determined to differ from regulated memory storage time, we store data for as long as it serves its purpose and is required by law. In compliance with legal specifications,
a storage time of 6 years pursuant to paragraph 257 Section 1 of the German Commercial Code is required for account books, inventories, opening balance sheets, annual statements of accounts, business letters, accounting records, etc.
and a storage time of 10 years pursuant to paragraph 147 Section 1 German Fiscal Code is required for books, record keeping, annual reports, accounting vouchers, business and trade correspondence, relevant documents for taxation purposes, etc.
After termination of the storage period the affected data will be deleted in as much as they are not required for contract fulfillment or contract development and/or for our part there is no legitimate interest for continued storage.
8. Changes to the data protection policy
This data protection policy is currently valid as of May 2018. Due to further development of our website and offered services or for reason of changes in legal and/or administrative regulations it can also become necessary to change this data protection policy.

The current version of this data protection policy can be accessed at any time at the website under https://www.softfair.net/datenschutz.php and printed out.

Source cookie paragraph: www.anwalt.de/vorlage/muster-datenschutzerklärung.php